Formen der Elternmitarbeit

Wir sind ein Eltern-Inti­tia­tiv-Kin­der­la­den (EIK) in Ber­lin-Schö­ne­berg. Bei uns bestim­men die Eltern aktiv mit und ihr Enga­ge­ment ist uns wich­tig. Ideen und Wün­sche sol­len ger­ne ein­ge­bracht wer­den.

Wir wis­sen aber auch, dass alle Eltern stark ein­ge­bun­den sind und kei­ner Zeit im Über­fluss hat. Dar­um las­sen wir uns hel­fen. Bei uns müs­sen die Eltern nicht put­zen. Was zu tun bleibt, ist gele­gent­li­ches Waschen der Wäsche und Ein­sprin­gen, wenn mal was repa­riert oder auf­ge­räumt wer­den muss. Eltern­aben­de gibt es regel­mä­ßig, aber nur nach Bedarf!

Kochen

Damit die Kin­der täg­lich fri­sches Essen bekom­men, kochen die Eltern abwech­selnd. Das macht zwar Arbeit, aber so wis­sen wir auch, dass eine gesun­de und gute Ernäh­rung sicher ist. Wir ach­ten auf Bio-Qua­li­tät und Abwechs­lung. Jedes Eltern­paar kocht ca. 1 x pro Monat. Natür­lich tei­len wir Rat­schlä­ge zu Rezep­ten und Men­gen­an­ga­ben unter­ein­an­der.

Vorstand

Die Vor­stands­ar­bei­ten sind die umfang­reichs­ten und ver­ant­wor­tungs­volls­ten Auf­ga­ben, die von Eltern des Kin­der­la­dens über­nom­men wer­den. Drei Vor­stän­de erle­di­gen alle Arbei­ten, die mit angren­zen­den Insti­tu­tio­nen getä­tigt wer­den müs­sen.

Elterndienste und Ämter

Eltern­diens­te, die Mit­ar­beit im Kin­der­la­den, sind manch­mal im Fal­le der Erkran­kung der Erzie­he­rin­nen nötig.

Dar­über hin­aus wer­den wei­te­re Ämter von den Eltern aus­ge­füllt: Geschen­ke­kas­se, Erstel­lung des Koch­pla­nes, Pfle­gen der Web­sei­te, etc.

Zwei mal im Jahr neh­men wir uns die Zeit, gemein­sam mit den Eltern den Kin­der­la­den in sei­ner Funk­tio­na­li­tät und Aus­stat­tung zu über­prü­fen. Neben Repa­ra­tu­ren, Ent­rüm­pe­lung und Neu­ge­stal­tung der Ord­nung sind krea­ti­ve Ideen gefragt!

Zudem sind Eltern auch bei Aus­flü­gen eine will­kom­me­ne Unter­stüt­zung.